Gestatten: THOMS

Wer sich nicht bewegt, bewegt auch nichts. So haben wir es bei THOMS schon immer gehalten.

1893 wurde unser Unternehmen gegründet, rund 50 Jahre später vom Hamburger Duftstoffunternehmen Düllberg übernommen. Anfang der 70er Jahre gewann unser Geschäft an Dynamik und Eigenständigkeit. Der spätere Geschäftsführer Hans Lüders, einschlägig mit dem internationalen Fruchthandel vertraut und weltweit bestens vernetzt, sorgte für eine komplette Neuausrichtung des Unternehmens: Von da an standen Früchte im Mittelpunkt.

„Die erste Änderung im Geschäftsbetrieb 1975: aus dem Dasein einer kleinen Agentur einen Importhandel auf eigenes Risiko und Rechnung aufzunehmen. Der Firmen-Nobody, in Fachkreisen völlig unbekannt, sollte Gestalt annehmen und – aus dem Dornröschenschlaf erwacht – Kunden und Lieferanten gewinnen.“

Hans Lüders, ehem. Geschäftsführer THOMS

Die Erfolgsgeschichte von THOMS nahm damit ihren Anfang: Das Importgeschäft entwickelte sich, die Agenturtätigkeit ebenso, dies alles mit Vertretungen von Herstellern in Südafrika, USA, Swasiland und europäischen Ländern, und der Vertretung eines der führenden Hersteller von Zitronensaftkonzentrat in Argentinien. 1999 übernahmen Hans Lüders und Dörte Bettenworth die aktive Geschäftsführung. Zum August 2003 schied Hans Lüders aus; seither führen Dörte Bettenworth und Manfred Düllberg die Geschäfte – und sorgen weiterhin für genau das richtige Maß an Bewegung im Unternehmen.